Ferienwohnungen in Ungarn sind günstig, gut zu erreichen und auch in Qualität und Verfügbarkeit selten zu überbieten. Werfen Sie einen Blick auf unser Angebot und finden Sie das passende Ferienhaus für Ihren Urlaub! Beliebte Reiseziele sind unter anderem Budapest und der Plattensee.

{{'vakantiehuis' | i18next:{count:stats.total} }}


Entdecken Sie den Geheimtip Ungarn! Bonferia verfügt über ein weit reichendes Angebot an Ferienwohnungen in Ungarn! Das Land dass über 800 Jahre ein glorreicheres Königreich war liegt in Zentraleuropa und zählt zu den am meist entwickelten Staaten der Welt. Es grenzt an Österreich, Rumänien, Serbien, der Slowakei, Slowenien, der Ukraine und Kroatien. Die Hauptstadt von Ungarn ist das sagenumwoben schöne Budapest. Die Stadt an der Donau zählt zu den Zehn größten Europäischen Metropolen und zieht alljährlich viele Urlauber an.

Allerdings hat Ungarn noch ein zweites Ass im Ärmel, den Balaton, auch als Plattensee bekannt. Der größte Binnensee in Mitteleuropa zieht, vor allem wegen der Hitze und der tollen Landschaft, ebenfalls viele Touristen an. Besonders hervorzuheben sind die stabilen niedrigen Mietpreise und die große Auswahl an Ferienwohnungen.

Als Urlauber können Sie das Land und die Kultur näher kennenlernen, köstliches Essen genießen und bei Temperaturen im Bereich von 30 Grad schwimmen und entspannen. Buchen Sie einen Urlaub in Ungarn und schalten Sie ab!

Bekannte Regionen in Ungarn

Die Zwei bekanntesten Gebiete und Regionen in Ungarn sind Budapest und der Balaton, sowie die Region um Kékes, dem höchsten Berg des Landes.

Der Balaton zählt jedes Jahr zu den am meist besuchten Urlaubszielen in Europa. Die Nähe zum Wasser, die niedrigen Preise, das herzhafte Essen und der Freiraum sind garantierte Urlaubsmagneten. Durch das Angebot und die Größe des Sees ist es uns möglich für Sie die passende Ferienwohnung zu finden!

Budapest, die Hauptstadt teilte sich Früher in Buda, Pest und Óbuda, ehe Sie 1873 entstand. Der heutige Stadtteil Pest gehört zum flachen Gebiet der Stadt und war von 1723 bis 1873 Sitz der Verwaltung vom Ungarischen Königreich. Heute nimmt Pest fast zwei Drittel der Stadtfläche ein. Dort gibt es zahlreiche Restaurants, Kaufhäuser und andere Einkaufsmöglichkeiten. Der Ortsteil Buda nimmt etwas ein Drittel der Fläche ein und gilt als hügelig. Dort finden Sie viele Botschaften sowie das Burgviertel.

{{popular-geolocations}}

Sehenswürdigkeiten in Ungarn

Alleine wegen der vielen Denkmäler und Sehenswürdigkeiten in Ungarn lohnt es sich eine Ferienwohnung zu buchen. Um nur einige beim Namen zu nennen:

  • Die Badehäuser: Durch die Lage an einer tektonischen Bruchstelle gibt es in der Stadt außerordentlich viele heiße Quellen, die schon vor Jahrhunderten genutzt wurden. Statten Sie dem ein oder anderen Badehaus einen Besuch ab und überzeugen Sie sich selbst! Besonders reizend ist die Architektur dieser Gebäude, die schönen Hallen und Kuppeln sowie die Lage in einem ruhigen Park. Die berühmtesten Bäder in Budapest heißen der Reihe nach Gellért, Király, Lukács, Palatinus, Rudas und Széchenyi.
  • Der Königspalast: Auch bekannt als Budaer Burg und gehört, wie das umliegende Gebiet, zum UNESCO Weltkulturerbe. In der hügeligen Gegend von Budapest, steht der Palast auf einem der Hügel und bietet eine atemberaubende Sicht auf die Stadt. In dem königlichen Hügel sind mit der Zeit Höhlen entstanden, in denen Sie heutzutage Souvenirläden und ruhige Kaffeehäuser finden werden.

Das Klima in Ungarn

Dadurch das Ungarn im Inneren des Europäischen Kontinents liegt, besitzt das Land ein Kontinentalklima, mit kalten Wintern, in denen die Anzeige Nahe dem Gefrierpunkt steht, besonders im Januar, und warmen Sommern, bei denen Landesweit 21 Grad gemessen werden. Örtlich können es sogar bis zu 30 Grad werden.

Der höchste Berg, der Kékes, ist zugleich das Winterportzentrum Ungarns und liegt rund 100 Kilometer Nordöstlich von Budapest. Gut ausgebaute Skipisten ermöglichen Abwechslung vom Stadtleben oder Badeurlaub.

Die beste Reisezeit für Sonnenliebhaber ist Mai bis September. Im April und Oktober sind aber gelegentlich auch wärmende 20 Grad möglich. Obwohl Sie für Ferienhäuser in Ungarnin der Hochsaison, den Monaten Juli und August, etwas mehr bezahlen, ist der Betrag, verglichen mit Urlauben in Italien oder Spanien im selben Zeitraum, relativ niedrig.

Erfahrung mit Ungarn

Marina G., aus Bielefeld, buchte mit ihrer Familie ein Ferienhaus am Plattensee, in Ungarn und teilt ihre Erfahrung.

Wir wollten schon immer an den wunderschönen Plattensee in Ungarn. Unser bester Freund fährt jedes Jahr dorthin mit seiner Familie und hat sich inzwischen ein kleines Ferienhaus dort gekauft.

Wir hatten gerade Familienzuwachs bekommen, und somit ergab es sich von selbst, dass ein Wahnsinnsurlaub am Strand in der Karibik dieses Jahr auf keinen Fall in unserem Geldbeutel drin war. Also haben wir uns informiert wo wir bezahlbaren Urlaub machen können. Dabei fiel uns Ungarn auf. Viele positive Bewertungen und eben unser Freund überzeugten uns ein Ferienhaus in Lido, in der Nähe von Siofok, zu buchen. So hieß es schon kurze Zeit später Sachen packen und rauf auf die Autobahn. Wir sind in der Nacht losgefahren, damit unsere Kleinen während dem längsten Teil der Strecke schlafen, weil über 1,200 Kilometer für Kleinkinder anstrengend sein können. Aber glücklicherweise waren die Straßen nahezu Perfekt befahrbar.

Unser Ferienhaus war direkt am Strand gelegen. Und weil das Wasser einen sehr niedrig Pegelstand aufweist, kann man auf einer sehr langen Strecke in den eigentlichen See reinlaufen. Das war toll für uns, vor allem für die Kinder!

Einkaufsmöglichkeiten gab es überall, sogar am Sonntag, Super Restaurants ,wie das Kistuczok in Balatonszemes, um nur eines zu nennen, und schöne Orte zum besuchen und zu entspannen.

Alles war wirklich wunderschön. Mein Mann und ich haben immer bis spät in die Nacht draußen gesessen, und haben einfach nur eine Flasche vom ausgezeichneten ungarischen Wein bei schönen Gesprächen genossen, während die Kinder glücklich schliefen. Müde vom spielen, der vielen frischen Luft, dem Baden im See und dem Essen der saftigen Wassermelonen.

In Lido liehen wir uns dann an den Folgetagen Fahrräder aus und unternahmen Touren rund um den See. Oder wir fuhren mit einer alten Eisenbahn zu all den kleinen Städtchen entlang des Balatons und besuchten die örtlichen Märkte.

Wir haben sehr viele neue Freunde gefunden und uns schweren Herzens nach Zwei Wochen verabschiedet. Für den kommenden Urlaub haben wir schon wieder gebucht, und wieder in "unserem" schönen Häuschen am Plattensee. Bis nächstes Jahr Ungarn!

{{result.value.reviews.average | number: 1}}
  • {{result.value.persons}}
  • {{result.value.bedrooms}}

Leider keine Ferienwohnung gefunden.

Mit den von Ihnen angegebenen Suchkriterien haben wir keine passenden Ferienhäuser gefunden. Passen Sie links Ihre Suchkriterien an, sodass wir Ihnen ein passenden Angebot anzeigen können.