Genießen Sie Ihren wohlverdienten Urlaub in Portugal! Sie haben die Qual der Wahl ob Sie Ihre Ferien nun in einem Ferienhaus an der Algarve oder einer Ferienwohnung in der Hauptstadt Lissabon verbringen! Oder wie wäre es mit einem Ferienhaus in Albufeira?

{{'vakantiehuis' | i18next:{count:stats.total} }}


Ferien in Portugal? Wir haben eine große Auswahl an schönen Ferienhäusern! Im äußersten Südwesten von Europa liegt Portugal. Es grenzt im Osten und Norden nur an Spanien und bietet eine Atlantische Süd- und Westküste. Die Hauptstadt von Portugal ist Lissabon. Es gibt einen Unterschied zwischen dem Klima im Norden und dem im Süden, denn der Norden ist feuchter und kühler.

Der südliche Teil von Portugal, die Algarve, ist in der Regel das ganze Jahr über warm und trocken. Und genau das macht es zu einem beliebten Gebiet für Ferienhaus-Urlauber. In Faro, das durch den Flughafen gut zu erreichen ist, bietet Ihnen Bonferia über 50 Objekte an. Finden Sie noch heute Ihr Ferienhaus in Portugal!

Bekannte Regionen in Portugal

Die beliebteste Gegend von Portugal ist für viele die Algarve. Durch die Lage im Süden von Portugal ist es in der Regel immer warm und trocken. Die Region zieht viele Touristen an die einen wunderschönen Urlaub in der Sonne genießen wollen. Lassen Sie sich bezaubern von den Felsformationen an der Küste sowie den gemütlichen Stränden. Der wohl bekannteste Ort an der Algarve und gleichzeitig ein Magnet für junge Urlauber ist Albufeira. Jeden Sommer finden sich viele Studenten, Freunde und frisch Verliebte dort wieder um gemeinsam in die Morgenstunden zu feiern. Das administrative Zentrum befindet sich in Faro. Die Stadt verfügt über ein Naturschutzgebiet und die 2000-jährige Geschichte macht sie zu etwas ganz besonderem.

Ein Kurztrip in die Städte Porto oder Lissabon kann ebenfalls zum Erlebnis werden. Faszinierende Architektur, herzliche Menschen und köstliches Essen, genießen Sie mit einem Urlaub in einer Ferienwohnung in Portugal.

Darüber hinaus möchten wir Ihnen bei einem Urlaub die Orte Praia d'Oura, Praia da Rocha, Lagos, Portimao und Monchique ans Herz legen, denn diese eignen sich besonders für erholsame Ferien.

{{popular-geolocations}}

Sehenswürdigkeiten in Portugal

Portugal ist ein Land mit Geschichte, und es gibt dort viel zu entdecken. Eine Ferienwohnung in Portugal bietet Ihnen nicht nur Komfort und Erholung, sondern auch Nähe zu Städten und Sehenswürdigkeiten. Sie werden feststellen, Portugal hat sehr viel zu bieten

  • Porto: Porto ist eine Hafen- und Industriestadt und zugleich die Heimat des berühmten Vinho do Porto, der Portwein. Die Stadt liegt an der Mündung des Rio Douro und beheimatet fast 250 000 Menschen. Besuchen Sie dort doch die Eisenbrücken aus dem neunzehnten Jahrhundert, lassen Sie sich von der Kultur mitreißen oder spazieren Sie über die Avenida dos Aliados, die wohl eindrucksvollste Straße der Stadt.
  • Lagos: Mit nur 3000 Einwohnern besitzt Lagos, an der Südspitze Portugals gelegen, eine Idylle die zum abschalten einlädt. Bei einem Besuch können Sie die schönen Felsformationen erkunden und Höhlenforschung betreiben. Das Kap St-Vincent markiert den Südwestlichsten Teil Europas und ist absolut sehenswert.
  • Convento de Cristo: In Tomar, rund 100 Kilometer von Lissabon, finden Sie das von Tempelrittern errichtete Kloster das inzwischen zum Weltkulturerbe der UNECO gehört. Der Ort selbst ist Teil der bedeutenden jüdischen Gemeinden, der Rede de Judiarias.

Das Klima in Portugal

Portugal wird Sie verzaubern! Das Land besitzt verschiedene Klimazone und besticht durch eine Postkartenidylle.

Während Sie im Nordwesten auf ein Atlantisches Klima treffen, dass relativ milde Sommer und Winter verspricht, finden Sie im Landesinneren, im Nordosten, ein Kontinentalklima, dass sich durch kalte Winter und heiße Sommer auszeichnet. Des weiteren ist der Nordwesten vor allem für seinen Wein, den Vinho Verde, bekannt.

In Mittelportugal haben Sie sogar die Möglichkeit Wintersport auszuüben, denn der Berg, Torre, liegt in 1993 Meter Höhe.

Der Süden zeichnet sich vor allem durch ein mediterranes Klima aus, und Olivenhaine und Palmen bedecken die Landschaft. Im Sommer kann es zu längeren Trockenperioden kommen, dafür erwartet Sie im Frühling eine wundervolle Blumenlandschaft.

Dadurch dass die Azoren sowie Madeira zum größten Teil vulkanische Inseln sind sowie durch Ihre Lage, besitzen diese eine tropische bis sub-tropische Vegetation mit vielen Palmen.

Erfahrung mit Portugal: Urlaub in Portugals sonnigem Süden

Peter L., aus Trier, buchte ein Ferienhaus in Faro, Portugal, und teilt seine Urlaubserfahrung:

Meine Frau und ich verbrachten im Sommer Zwei Wochen in einem Ferienhaus in Portugal. Von Berlin aus flogen wir nach Lissabon und verbrachten dort eine Nacht in einem Hotel. Wir waren beide begeistert, eine herrliche Stadt! Einzigartiger Flair, und jedes geschossene Foto glich einer Postkarte. Angefangen beim Torre de Belém, eine Art Festung am Hafeneingang bis hin zur Cristo Rei Statue, die uns an die Statue in Rio de Janeiro erinnert hat. Wir waren ebenfalls fasziniert von dem Aufzug Santa Justa, der uns in wenigen Minuten von der Unterstadt in die Oberstadt brachte. Das schönste daran ist das gemütliche Café auf dem Dach, bei dem man einen Ausblick genießt der zum träumen einlädt. Wir waren zwar schon in einigen Städten, aber nirgendswo fanden wir die Architektur so faszinierend wie hier: So detailverliebt, einfach schön!

Nach dem kurzen Aufenthalt in Lissabon ging es für uns weiter in Richtung Süden, zum unserem eigentlichen Urlaubsziel, nach Faro. Das Ferienhaus was groß genug für uns beide, sehr schön eingerichtet und die Lage war ideal. Einige Strände befanden sich in der Nähe, und wir nutzen dies auch gleich um uns abzukühlen, denn bei fast 40 Grad kommt man ganz schön ins Schwitzen. Am Abend gönnten wir uns ein Essen in der Hafengegend. Uns wurde von Freunden empfohlen das Arroz de Marisco zu probieren, ein typisch portugiesisches Gericht mit Meeresfrüchten und Reis. Es ähnelt sehr der spanischen Paella und war köstlich.

Die weitere Tage verbrachten wir mit einem Besuch der Höhlen von Lagoa, sowie Ausflügen nach Albufeira, Kap St. Vincent und Deserta Island. Letzteres ist ein Naturschutzgebiet dass am einfachsten per Fähre zu erreichen ist. Meine Frau schwärmt heute noch von dem kleinen Restaurant auf diesem verlassenen Strandabschnitt an dem Ruhe und Entspannung groß geschrieben werden.

Da Faro fast nur gemütliches zu bieten hat sind wir in der zweiten Woche mit einem Mietwagen nach Sevilla gefahren um Freunde zu besuchen. Auch der Besuch in der spanischen Stadt war sehr angenehm, wobei wir uns beide einig waren dass Faro wohl schöner ist, alleine schon wegen der Ruhe und der Lage. Somit traten wir wiederwillig am Ende der Woche den Rückflug nach Berlin an. Faro wird uns alsbald wiedersehen, darauf ist Verlaß!

{{result.value.reviews.average | number: 1}}
  • {{result.value.persons}}
  • {{result.value.bedrooms}}

Leider keine Ferienwohnung gefunden.

Mit den von Ihnen angegebenen Suchkriterien haben wir keine passenden Ferienhäuser gefunden. Passen Sie links Ihre Suchkriterien an, sodass wir Ihnen ein passenden Angebot anzeigen können.