Kommen Sie nach Kroatien und erleben Sie einen traumhaften Urlaub! Das Land bietet Ihnen traumhafte Sandstrände im Sommer und perfekte Ski-Bedingungen im Winter!

{{'vakantiehuis' | i18next:{count:stats.total} }}


Ein Urlaub in Kroatien bucht sich am besten über Bonferia! Kroatien befindet sich im Süden Europas und grenzt an Slowenien, Serbien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro und an Ungarn. Das Land besitzt eine lange Meeresküste, und auf der anderen Seite des nicht einmal 200 Kilometer breiten Adriatischen Meeres liegt Italien. Die Hauptstadt Kroatiens ist das im Landesinneren gelegene Zagreb. Die fast 1,000 Jahre alte Stadt ist heutzutage Wohnort von rund 25 Prozent der kroatischen Bevölkerung. Das Land selbst ist ein ideales Reiseziel für viele Urlauber, und eine Ferienwohnung in Kroatien bietet Ihnen viele Möglichkeiten das Land zu entdecken und näher kennen zu lernen. Außerdem eignet sich ein Ferienhaus auch als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Nachbarländer.

Kroatien ist nicht ohne Grund für einen Urlaub in der Sonne, fürs Wandern oder den Wintersport bekannt. Das Land ist auch reich an Kunst, Kultur und bietet viele historische Sehenswürdigkeiten.

Vor allem verglichen mit anderen Ländern wie Italien, Spanien und Frankreich ist Kroatien auch heutzutage noch eine preiswerte Alternative: Die Preise für Ferienhäuser sind rund Zehn Prozent niedriger!

Bekannte Regionen in Kroatien

Aus geographischer Sicht läßt sich Kroatien in Drei Gebiete einteilen:

  • Das Flachland, auch pannonische Tiefebene genannt, liegt im Norden des Landes. Hier ist Zagreb das Zentrum des Geschehens. Unter anderem werden Sie in der Region wundervollen Wanderungen unternehmen können, wie beispielsweise zum Schloß Trakošćan.
  • Das Kroatische Hügelland: Gebirgsregion im Zentrum Kroatiens. Die Landschaft besticht durch viele Seen und Wälder. Im Winter zieht dieses Gebiet zahlreiche Ski-Urlauber an, die nach Rijeka, Petehovac Deinice oder Bjelolasica fahren.
  • Die Küstenregion, allen voran Istrien, gehört wohl zu den bekanntesten und auch beliebtesten Gegenden des Landes und befindet sich auf einer Halbinsel, direkt am Adriatischen Meer. Die Stadt Orser, auch Vrsar genannt, zieht jährlich die meisten Touristen an. Diese kommen vor allem wegen dem reichen Angebot an wunderschönen Ferienhäusern in allen Formen und Farben.
{{popular-geolocations}}

Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Wissen Sie bereits welche Sehenswürdigkeiten Sie besuchen möchten? Wenn nicht, hier einige Tips von den Orten die Ihren Urlaub in einem Ferienhaus in Kroatien unbezahlbar machen:

  • Dubrovnik: Die Stadt im äußersten Süden Kroatiens wird auch als Perle der Adria bezeichnet. Dies liegt unter anderem an der Aufnahme der Altstadt in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes im Jahre 1979, sowie an der traumhaften und überwältigenden Lage. Die Stadt ist größtenteils Autofrei und lädt zum staunen und entspannen ein.
  • Pula: Die größte Stadt Istriens liegt im Süden der Halbinsel und zählt rund 57,000 Einwohner. Das besondere an Pula: Italienisch gilt als Amtssprache, neben Kroatisch, und über die Hälfte der Bewohner sind Italiener. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist das beeindruckende Amphitheater, das zugleich Wahrzeichen der Stadt ist. Und auch andere Überreste aus der römischen Zeit lassen sich in Pula entdecken. Sehen Sie selbst!
  • Kornaten: Diese unbewohnten kleinen Inseln vor der Adriatischen Küste sind leicht mit dem Boot zu erreichen. In den Sommermonaten eröffnen einige Kroaten dort kleine Restaurants in denen lokale Speisen angeboten werden. Der Ansturm der Touristen erreicht im August seinen Höhepunkt, und einsame Wanderungen durch die Kornaten sind im September und Oktober am wahrscheinlichsten.

Das Klima in Kroatien

Im Norden und mittleren Teil Kroatiens herrscht ein Kontinentalklima, mit milden Sommern von 14 bis zu 26, und erträglichen Wintern mit -3 bis 6 Grad. Vor allem im Zeitraum April bis Juni sind Regen, im November und Dezember auch Schnee, nicht selten. Je höher man sich begibt, desto mehr Einflüsse von einem Gebirgsklima herrschen, sprich der Wahrscheinlichkeit von Schneefällen nimmt zu und die Temperaturen kühlen ab. Dennoch bleiben Sie im Sommer annehmbar, bei bis zu 20 Grad.

An der Küste im Süden hingegen herrscht ein mediterranes Klima. Der ideale Reisezeitraum für Sonne, Strand und baden im Adriatischen Meer ist Juni bis September. Das Wasser erreicht im Juli und August sagenhafte 24 Grad! Und auch sonst gibt es bei 20 bis 30 Grad Lufttemperatur keinen Grund sich zu beschweren! Im November und Dezember kühlt es auf milde 8 bis 13 Grad ab, im Januar und Februar sinkt das Thermometer auf 3 bis 9 Grad.

Erfahrung mit Kroatien

Lukasz C., aus Erfurt, verbrachte mit Freunden eine Woche in Rakalj, in Kroatien, und teilt seine Erfahrung:

Seit unserer Studienzeit haben wir, Ralf, Alex, Erik und ich, uns vorgenommen mindestens alle 2 Jahre eine Woche gemeinsam in den Urlaub zu fahren. Vor zwei Jahren waren wir auf den Kanarischen Inseln, und dieses Mal wollten wir in die Balkanregion, und mit dem Auto unterwegs sein. Wir hatten schon einiges von Kroatien gehört, und da die Preise für luxuriöse Ferienhäuser niedrig sind und die Temperaturen im Sommer hoch haben wir zugeschlagen und ein Haus in der Nähe von Pula gebucht. Die Gegend in Istrien war wirklich spitze! Aber eins nach dem anderen.

Wir sind von Erfurt aus los und haben bei Alex einen Zwischenstop eingelegt, da er inzwischen in Verona wohnt. Nach einer kurzen Nacht ging es nach einem ausgiebigen Brunch weiter. Von Verona dauerte die Fahrt knappe 4 Stunden. Das Anwesen liegt etwas außerhalb von der Kleinstadt und erhebt sich fast majestätisch wenn man darauf zufährt. Wir alle waren von dem Haus vollkommen begeistert. Im großen Garten hatten wir einen riesigen Pool, und auch die Inneneinrichtung war vom Feinsten. Der einzig negative Punkt war die Entfernung zum Meer, ungefähr 15 Minuten mit dem Auto.

Aber wenn man ein eigenes überdimensionales Schwimmbecken auf im Garten hat vermißt man das Meer nicht so sehr. Wir sind trotzdem an verschiedene Strände gefahren, von denen viele aber recht überfüllt waren. Einen einsamen Strand haben wir nach langer Suche doch gefunden und wurden somit für unsere Mühen belohnt.

Unterm Strich haben wir aber viele Tage im Ferienhaus verbracht, und an den meisten wurde gegrillt. Die Sonne schien jeden einzelnen Tag, da war das Gelände einfach Urlaub pur, da musste man lediglich ab und zu in den örtlichen Supermarkt um die Vorräte aufzufüllen. Aber natürlich haben wir auch einiges von der Gegend zu sehen bekommen. Der Auslfug nach Pula hat viel Freude bereitet, und ich hätte nicht gedacht dass ich die beste Pizza meines Lebens in einer kroatischen Stadt essen würde. Dem war aber dann doch so.

Die Zeit die wir verbracht haben war sehr schön und wir freuen uns alle schon auf die nächste Reise. Und für Kroatien kann ich anderen nur empfehlen sich zu informieren ob die Strände überfüllt sind im Sommer um nicht wie wir stundenlang nach einem Platz zu suchen.

{{result.value.reviews.average | number: 1}}
  • {{result.value.persons}}
  • {{result.value.bedrooms}}

Leider keine Ferienwohnung gefunden.

Mit den von Ihnen angegebenen Suchkriterien haben wir keine passenden Ferienhäuser gefunden. Passen Sie links Ihre Suchkriterien an, sodass wir Ihnen ein passenden Angebot anzeigen können.